Natur Transfer

Biophysikalische Qualitätsverbesserung des Trinkwassers

Können wir unserem Trinkwasser seine natürlichen Eigenschaften zurückgeben, die während des Quellaustritts vorhanden waren?

Das NaturTransfer-Verfahren bildet wichtige Vorgänge bei der Entstehung von Quellwasser nach. Es gibt unserem Trinkwasser seine natürliche Quellprägung wieder, mit dem für jede Quelle typischen Geschmack und individueller gesundheitlicher Wirkung.

Mit dem NaturTransfer behandeltes kohlensäurefreies Trinkwasser schmeckt wieder wie frisches Quellwasser. Seine biologische Qualität wird verbessert und entspricht dem Zustand zum Zeitpunkt seines Quellaustritts. Das behandelte Trinkwasser ist wieder in der Lage mit seiner „Lebensenergie“ unseren Körper, Seele und Geist zu aktivieren.

Wie kann man gutes von schlechtem Trinkwasser unterscheiden

Mit Hilfe unserer eigenen Sensorik können wir ganz einfach Trinkwasser mit guter biologischer Qualität von Trinkwasser mit schlechter biologischer Qualität unter-scheiden.

Lassen Sie einen Schluck Wasser für einen Moment auf Zunge und Gaumen wirken.

  • Gutes Trinkwasser fühlt sich im Mund weich und angenehm an.
  • Schlechtes Wasser empfindet man als hart und unangenehm.

Mit dem NaturTransfer behandeltes Trinkwasser bekommt die geschmacklichen Ei-genschaften von frischem Quellwasser zurück. Es schmeckt weicher und angeneh-mer als vor der Behandlung.

Eine Ausführliche Beschreibung des Natur Transfers finden Sie auf der Internetseite

www.naturtransfer.de